Service-Produkte orientieren sich am Markt, die Leistungs-Anforderungen steigen, der Preis regiert. Service-Prozesse sind personalintensiv und damit teuer.

Ein ewiger Konflikt, besonders in kleineren qualitätsorientierten Unternehmen, so scheint es.

Aber auch kleinere Unternehmen können komplexere Leistungen kostengünstig vermarkten und in diesem Segment kostenoptimal wachsen, wenn sie sich einer Systemlösung für die Auftragsabwicklung bedienen, die sie in ihrem oft besonderen Geschäft unterstützt.

Zum Seitenanfang